Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

30.10.2015

2. Bundesliga Bielefeld siegt in Kaiserslautern 2:0

Rote Karte für Lauterns Heubach.

Kaiserslautern – Arminia Bielefeld hat zum Auftakt des 13. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga mit 2:0 beim 1. FC Kaiserslautern gewonnen.

Nach einer von beiden Mannschaften eher schwachen ersten Hälfte brachte Heubach die Arminia in der zweiten Halbzeit unfreiwillig auf die Siegerstraße: Der Abwehrspieler holte in der 56. Minute im eigenen Strafraum einen Bielefelder von den Beinen und erhielt für seine Notbremse die Rote Karte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Ulm sicher zum 1:0 für die Gäste.

Zwar hatten die „Roten Teufel“ in der Folge Chancen zum Ausgleich, einen weiteren Treffer erzielte jedoch ein Bielefelder: Klos bekommt am eigenen Strafraum den Ball und marschiert weitgehend unbehelligt bis zum 16-Meter-Raum von Kaiserslautern. Dort legt er das Leder zu Salger, der von der Strafraum-Kante abzieht und den Ball zum 2:0-Endstand im Kasten unterbringen kann.

In den weiteren Partien des Tages gewann Fortuna Düsseldorf mit 1:0 gegen Greuther Fürth, während sich der VfL Bochum und der 1. FC St. Pauli mit 1:1 voneinander trennten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-bielefeld-siegt-in-kaiserslautern-20-90263.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Bahrain

Sebastian Vettel hat im Ferrari das Formel-1-Rennen in Bahrain gewonnen und damit den zweiten Saisonsieg geholt. Lewis Hamilton muss sich mit dem zweiten ...

Thomas Tuchel BVB

© Alexander Böhm / CC BY-SA 4.0

Champions-League Uefa widerspricht Tuchel wegen Neuansetzung BVB – Monaco

Die Uefa widerspricht der Darstellung von Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel, sie habe ihrer Verbandszentrale in Nyon ohne Rücksprache mit den ...

Teddy de Beer

© Helmut S. Otto / gemeinfrei

BVB-Torwarttrainer de Beer „Profis ist es freigestellt zu spielen“

Borussia Dortmunds Profis dürfen selbst entscheiden, ob sie heute im neu angesetzten Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco spielen wollen. "Es ist so, ...

Weitere Schlagzeilen