Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

31.01.2011

2. Bundesliga: Augsburg empfängt Bochum zum Spitzenspiel

Augsburg – In der 2. Fußball-Bundesliga kommt es am Montagabend zum Abschluss des 20. Spieltags zur Spitzenpartie zwischen dem FC Augsburg und dem VfL Bochum. Die Augsburger sind bereits seit elf Spielen ungeschlagen, dabei konnte die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay acht Partien gewinnen. Auf der anderen Seite könnte der VfL Bochum mit dem siebten Sieg in Serie in der Tabelle mit dem FC Augsburg nach Punkten gleichziehen.

Die bisherigen Ergebnisse des 20. Spieltages: Arminia Bielefeld – Hertha BSC 1:3, Karlsruher SC – Energie Cottbus 1:0, Union Berlin – SC Paderborn 0:2, 1860 München – MSV Duisburg 1:1, Alemannia Aachen – Greuther Fürth 2:2, Fortuna Düsseldorf – FSV Frankfurt 6:0, Rot-Weiß Oberhausen – FC Ingolstadt 1:1, Erzgebirge Aue – VfL Osnabrück 0:1.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-augsburg-empfaengt-bochum-zum-spitzenspiel-19346.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf BVB-Bus Schmelzer leidet noch immer unter Nachwirkungen

Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer leidet noch immer unter den Nachwirkungen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus. "Ich kann immer noch ...

Martin Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Mainz 05 trennt sich von Trainer Martin Schmidt

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich von Trainer Martin Schmidt getrennt. Das teilte der Verein am Montag mit. Das vorzeitige Ende der Zusammenarbeit betreffe auch ...

Weitere Schlagzeilen