Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Damir Kreilach Union Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

22.11.2014

2. Bundesliga 1860 München gewinnt 4:1 gegen Union Berlin

Bereits in der 9. Minute brachte Daniel Adlung die Gäste in Führung.

Berlin – Der TSV 1860 München hat am 14. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 4:1 gegen den 1. FC Union Berlin gewonnen.

Bereits in der 9. Minute brachte Daniel Adlung die Gäste aus München in Führung, in der 39. Minute legte Rubin Okotie nach. In der 46. Minute traf er ein weiteres Mal. Nur drei Minuten später schoss Valdet Rama das 4:0 für die Münchener. In der 51. Minute gelang Sebastian Polter schließlich ein Anschlusstreffer.

Unterdessen gewann Eintracht Braunschweig mit 3:0 gegen den FSV Frankfurt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-1860-muenchen-gewinnt-41-gegen-union-berlin-75340.html

Weitere Nachrichten

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball-Gewalt Pistorius will Politik der „maximalen Abschreckung“

Der bei SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für das Thema innere Sicherheit zuständige Boris Pistorius fordert angesichts der jüngsten Gewaltexzesse in ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

WM in Katar DFB-Chef Grindel schließt Boykott nicht aus

DFB-Chef Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM in Katar 2022 nicht grundsätzlich ausgeschlossen: "Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der ...

Timo Werner RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

DFB Nationalmannschaft reist ohne Werner nach Dänemark

Timo Werner wird aufgrund von Magen-Darm-Beschwerden nicht mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach Kopenhagen reisen. Der Stürmer von RB Leipzig ...

Weitere Schlagzeilen