Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.08.2010

19-Jähriger stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Porta Westfalica – Im nordrhein-westfälischen Porta Westfalica ist bei einem schweren Autounfall ein 19-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 482 als ein Kleintransporter von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt sei, teilte die Polizei mit.

Ein 32-Jähriger wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Sein 19-Jähriger Insasse wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. Die Unfallursache ist bisher noch unklar. Überdies ist noch nicht klar, wer das Fahrzeug geführt hat. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/19-jaehriger-stirbt-bei-schwerem-verkehrsunfall-13482.html

Weitere Nachrichten

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Unterstützung Italien will mehr EU-Geld für Flüchtlinge

Im Kampf gegen die Flüchtlingskrise hat Italien in Brüssel um eine zusätzliche finanzielle Unterstützung gebeten. Italiens Premierminister Gentiloni hatte ...

Bundesverfassungsgericht

© über dts Nachrichtenagentur

Anordnung Bundesverfassungsgericht macht Weg für „G20-Protestcamp“ frei

Das Bundesverfassungsgericht hat die Stadt Hamburg per einstweiliger Anordnung verpflichtet, über die Duldung eines im Stadtpark geplanten Protestcamps auf ...

Weitere Schlagzeilen