Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.11.2009

19-jähriger Angeklagter Frederik B. gesteht Vierfachmord von Eislingen

Eislingen – Im Prozess um den Vierfachmord von Eislingen hat der 19-jährige Angeklagte Frederik B. gestanden, die Eltern und die beiden Schwestern seines Schulfreundes Andreas H. getötet zu haben. Auf Bitten seines Freundes habe er rund 30 Schüsse auf die Opfer abgegeben, teilte das Landgericht Ulm heute in einer Pressemitteilung mit. Weiterhin äußerte sich der 19-Jährige zu einem Einbruch, bei dem die beiden Angeklagten die Tatwaffen gestohlen haben sollen. Anwalt Klaus Schulz beteuert allerdings, dass die Waffen nicht in Verbindung mit dem späteren Mord entwendet worden seien. Der Sohn der Familie hat sich bis jetzt noch nicht zur Tat geäußert, weil das psychiatrische Gutachten derzeit offenbar noch nicht vorliegt. Der Anklageschrift zufolge wollte Andreas H. zu Hause ausziehen und das Vermögen seiner Eltern erben. Frederik B. wollte er daran beteiligen. Mit einer Verkündung des Urteils ist voraussichtlich am 27. Januar 2010 zu rechnen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/19-jaehriger-angeklagter-frederik-b-gesteht-vierfachmord-von-eislingen-3294.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Seeheimer verurteilen Steinbrücks Schulz-Kritik

Auch der konservative Flügel innerhalb der SPD, der Seeheimer Kreis, zu dem sich auch Ex-Finanzminister Peer Steinbrück zählte, weist dessen Kritik am ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Bierzelt-Rede Merkel kritisiert USA nach G7-Gipfel scharf

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem G7-Gipfel auf Sizilien die US-Regierung scharf kritisiert. Die Zeiten, in denen Deutschland sich auf andere ...

Weitere Schlagzeilen