Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU - Europäische Union

© gemeinfrei

22.06.2016

Umfrage 17 Prozent der Deutschen für Austritt aus der EU

79 Prozent der Bundesbürger für einen Verbleib in der EU.

Hamburg – Wenn es jetzt, wie in Großbritannien, auch in Deutschland einen Volksentscheid über den Austritt aus der Europäischen Union gäbe, würde nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des stern eine überwältigende Mehrheit dagegen votieren. 79 Prozent der Bundesbürger wären für einen Verbleib in der EU, nur 17 Prozent würden für einen Austritt stimmen – darunter allerdings 63 Prozent der AfD-Anhänger.

Falls sich die Briten am Donnerstag für den Brexit aussprechen sollten, würden das fast zwei Drittel (62 Prozent) der Deutschen bedauern – von den AfD-Anhängern nur 17 Prozent.

Trotz aller Krisen und Probleme in Europa meint zudem eine klare Majorität von 63 Prozent der Befragten, dass die EU noch eine Zukunft hat. Nur 31 Prozent glauben, dass die EU auseinanderbrechen wird – darunter mit 66 Prozent zwei Drittel der AfD-Sympathisanten.

„Diese Ergebnisse bestätigen erneut die seit Jahren und Jahrzehnten vorhandene Europa-Freundlichkeit der Deutschen“, sagt Forsa-Chef Manfred Güllner, „und sie zeigen zudem einmal mehr, wie weit die AfD von der großen Mehrheit des Volkes, das sie vorgibt zu vertreten, entfernt ist.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/17-prozent-der-deutschen-fuer-austritt-aus-der-eu-94299.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen