Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

17 Jahre Haft wegen Brandstiftung mit Todesfolge

© AP, dapd

27.04.2012

Australien 17 Jahre Haft wegen Brandstiftung mit Todesfolge

Zeh Menschen waren ums Leben gekommen.

Melbourne – Wegen schwerer Brandstiftung mit Todesfolge ist ein Australier am Freitag zu 17 Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Das von Brendan Sokaluk im Februar 2009 im Süden Australiens gelegte Feuer gehörte zu den verheerendsten Waldbränden in der Geschichte des Landes, zehn Menschen kamen dabei ums Leben.

Sokaluk ist Autist, was bei der Urteilsverkündung berücksichtigt wurde, wie Richter Paul Coghlan vom Obersten Gericht im Staat Victoria erklärte. So habe er niemanden töten wollen, jedoch eingesehen, dass seine Tat gefährlich gewesen sei. Sokaluk wurde bereits im vergangenen Monat wegen zehn Fällen von Brandstiftung mit Todesfolge für schuldig befunden. Ursprünglich drohte ihm eine Haftstrafe von 250 Jahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/17-jahre-haft-wegen-brandstiftung-mit-todesfolge-52920.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen