Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.02.2010

16-jährige Schülerin von Regionalexpress getötet

Neuhof in der Rhön – Im hessischen Neuhof bei Fulda ist heute Morgen eine 16-jährige Schülerin von einem Regionalexpress erfasst und tödlich verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, habe die Jugendliche gegen 7.30 Uhr zusammen mit etwa 150 weiteren Personen am Bahnsteig auf den Zug nach Fulda gewartet. Dabei sei sie auf dem teilweise vereisten Boden ausgerutscht und in das Gleisbett gefallen. Dort wurde sie vom gerade einfahrenden Regionalexpress erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Die 16-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Nach dem Unglück sorgten Notfallseelsorger und Psychologen für die Betreuung der anderen Fahrgäste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/16-jahrige-schulerin-von-regionalexpress-getotet-6637.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel vor Bundeswehr-Soldaten

© über dts Nachrichtenagentur

Merkel Bundeswehr leistet unschätzbaren Dienst

Den heutigen "Tag der Bundeswehr" (10.06.) sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel als gute Möglichkeit, der Bevölkerung zu zeigen, was die Bundeswehr für ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir fordert Klimaabkommen mit US-Bundesstaaten

In der Debatte um die Zukunft des Pariser Klimaabkommens drängt der grüne Spitzenkandidat Cem Özdemir die Bundesregierung, "neue Wege" zu gehen: "Wir ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Niederbayern 90-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand im niederbayrischen Straubing ist am Samstagmorgen eine 90-jährige Frau ums Leben gekommen. Ihr 88-jähriger Ehemann konnte sich ...

Weitere Schlagzeilen