Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

24.08.2011

15 Menschen sterben bei Schulbusunfall in Südafrika

Knysna – In Südafrika sind am Mittwochmorgen bei einem Schulbusunfall 15 Menschen gestorben. Behördenangaben zufolge fuhr der Schulbus mit 60 Insassen in einen Fluss. Unter den Opfern sind laut Sprechern der Notaufnahme 14 Schulkinder im Alter von sieben bis 16 Jahren sowie der Fahrer. Der Bus befand sich auf dem Weg zur Schule der Kinder in Knysna. Laut einem Rettungshelfer habe der Fahrer die Kontrolle noch vor Verlassen der Fahrbahn verloren.

Der südafrikanische Verkehrsminister Sibusiso Ndebele stellte in einem Statement heraus, dass zuletzt 60 Menschen bei sechs verschiedenen Unfällen im August starben. „Das darf nicht passieren. Dieser fürchterliche Unfall in Knysna ist ein erneuter Verlust von Menschenleben“, so Ndebele. Mit jährlich 13.000 Toten werden Südafrikas Straßen zu den gefährlichsten der Welt gezählt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/15-menschen-sterben-bei-schulbusunfall-in-suedafrika-26587.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen