Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

03.02.2011

126. Geburtstag: Verwirrung um die älteste Frau Kubas

Havanna – Der Geburtstag der ältesten Frau Kubas hat für Verwirrung gesorgt. Am Donnerstag feierte Juana Bautista de la Candelaria Rodriguez ihren 126. Geburtstag. Am 2. Februar 1885 wurde sie geboren und das Originaldokument des Standesamtes in ihrer Geburtsstadt Campechuela, wo Juana noch heute lebt, bestätigt ihr Alter.

Die „Gerontology Research Group“ in Los Angeles, die solche Fälle für das Guinness Buch der Weltrekorde prüft, spricht jedoch der US-Amerikanerin Besse Cooper zu, die älteste Frau der Welt zu sein. Cooper ist allerdings erst 114 Jahre alt und auch der älteste lebende Mann, Walter Breuning aus dem US-Bundesstaat Montana, ist erst 114 Jahre alt.

Juana ist mit ihrem Alter von 126 also 12 Jahre älter als die offiziell ältesten Menschen der Welt. Sie hat drei Kinder, von denen nur noch eins lebt, sechs Enkel, 15 Urenkel und vier Ur-Ur-Enkel. Die in Georgien lebende Antisa Khvichava ist jedoch mit einem angeblichen Alter von 130 Jahren noch älter als Juana.

Die Frage, wer wirklich der älteste lebende Mensch der Welt ist, konnte noch nicht abschließend geklärt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/126-geburtstag-verwirrung-um-die-aelteste-frau-kubas-19522.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen