Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV holt 1:1 gegen VfL Wolfsburg

© dts Nachrichtenagentur

22.10.2011

1. Bundesliga 1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV holt 1:1 gegen VfL Wolfsburg

Hamburg – Der VfL Wolfsburg und der Hamburger SV haben sich am 10. Bundesligaspieltag 1:1-Unentschieden (1:0) getrennt. Das erste Tor der Partie in der Hamburger Imtech-Arena ließ nicht lange auf sich warten. Mandzukic verwandelte nach 64 Sekunden Spielzeit eine Flanke von Ochs per Kopf und holte so die 1:0-Führung für die Gäste.

In der restlichen Hälfte spielten beide Mannschaften nach vorne. Die Hausherren zeigten immer wieder Ansätze, zum Abschluss reichte es aber nicht. Der VfL konnte die Fehler der Hamburger wiederum nicht gewinnbringend nutzen. Nach einigen Versuchen gelang den Gastgebern in der 56. Minute der Ausgleich. Petric verwandelte einen Doppelpass von Kacar und Guerrero und erzielte mit einem Heber das 1:1.

Zuvor hatte Dortmund Köln mit 5:0 geschlagen. Nürnberg und Stuttgart trennten sich 2:2, Hertha und Mainz 0:0. Kaiserslautern siegte mit 1:0 gegen Freiburg und Hoffenheim ebenfalls mit 1:0 gegen Gladbach. Die Begegnung Augsburg – Bremen am Freitag endete 1:1. Am Sonntag folgen die Partien Leverkusen – Schalke und Hannover – Bayern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-fussball-bundesliga-hamburger-sv-holt-11-gegen-vfl-wolfsburg-29917.html

Weitere Nachrichten

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Weitere Schlagzeilen