Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Unterschiedliche Auffassungen

© dapd

08.02.2012

1. FC Köln Unterschiedliche Auffassungen

Kölns Sportdirektor Finke bestreitet Probleme mit Solbakken.

Köln – Sportdirektor Volker Finke vom 1. FC Köln bestreitet ein angeblich gespanntes Verhältnis mit Trainer Stale Solbakken. Es würden lediglich unterschiedliche Auffassungen in einigen Dingen bestehen, die sich aber keine negativen Auswirkungen hätten, sagte Finke der Zeitschrift “Sportbild”. “Wir haben unterschiedliche Rollen. Trainer und Sportdirektor können bei der Kaderplanung nicht immer einer Meinung sein”, sagte Finke, nachdem in der vorigen Woche über Differenzen zwischen ihm und Solbakken wegen der Verpflichtung des Nordkoreaners Chong Tese bekannt geworden waren.

Als er Trainer beim SC Freiburg war, habe er sich mit Manager Andreas Rettig “unglaublich oft gefetzt wegen der Bewertung von Spielern”, sagte Fiunke. “Um den Fußball voranzubringen, sind unterschiedliche Auffassungen einfach nur gut”, erklärte der Sportdirektor. Auch Solbakken glättete die Wogen: “Unser Verhältnis ist professionell. Beide wollen nur das Beste für den Verein.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-fc-koeln-unterschiedliche-auffassungen-38781.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen