Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Thomas Tuchel BVB am 10.09.2016 in Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

04.09.2017

1. Bundesliga Tuchel zieht Bilanz seiner Zeit als BVB-Trainer

Privat fühle er sich der Stadt nach seinem Rauswurf noch verbunden.

Dortmund – Thomas Tuchel hat Bilanz über seine Zeit als Trainer von Borussia Dortmund gezogen.

„Mir ist schon klar: Wären wir nicht Pokalsieger geworden und nicht Dritter in der Liga, hätte es für mich schlechter ausgesehen“, sagte Tuchel dem „Zeitmagazin Mann“.

Privat fühle er sich der Stadt nach seinem Rauswurf noch verbunden. „Meine Frau und ich fühlen uns in Dortmund wohl“, so Tuchel. „Wir haben hier enge Freunde kennengelernt, wir haben ein schönes Haus gefunden, und außerdem freuen sich unsere Töchter seit einem halben Jahr darauf, im Herbst in dieselbe Klasse zu gehen. Das hat uns überzeugt.“

Der ehemalige BVB-Trainer ergänzte: „Deshalb bleiben wir mit der Familie erst einmal in Dortmund.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-tuchel-zieht-bilanz-seiner-zeit-als-bvb-trainer-101271.html

Weitere Nachrichten

Franz-Josef "Jo" Groebel

© über dts Nachrichtenagentur

Medienexperte Groebel Fußball hat Grenzen der Vermarktung erreicht

Der Medienwissenschaftler Jo Groebel sieht den Fußball an einem Scheideweg: "Die Grenzen der Vermarktung sind erreicht", sagte Groebel der "Heilbronner ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Staatsanwaltschaft hält Verdächtigen für voll schuldfähig

Die Staatsanwaltschaft Dortmund hält den 28-Jährigen, der im April einen Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus des Bundesligisten Borussia Dortmund ...

Fans von Greuther Fürth

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Greuther Fürth entlässt Cheftrainer Radoki

Der Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Cheftrainer Janos Radoki getrennt. Das teilte der Verein am ...

Weitere Schlagzeilen