Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

12.04.2015

1. Bundesliga Stuttgart schlägt Bremen 3:2

Mit dem Sieg gibt Stuttgart die rote Laterne an Hamburg ab.

Stuttgart – Zum Abschluss des 28. Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga hat der VfB Stuttgart mit 3:2 gegen Werder Bremen gewonnen.

Stuttgart begann das Spiel konzentriert und überließ Bremen zunächst den Ball. In der 15. Minute gingen die Hausherren durch ein Tor aus 18 Metern von Gentner mit 1:0 in Führung. Bremen zeigte sich defensiv schwach und fahrig, arbeitete aber solide nach vorn.

In der 50. Minute traf der frisch eingewechselte Selke zum Ausgleich: Fritz flankte von der rechten Seite in die Mitte und Selke brachte den Ball per Kopf aus 13 Metern über die Linie. Die Partie war immer wieder von Foulspielen unterbrochen.

In der 70. Minute erhöhte dann Ginczek erneut für den VfB: Er traf von der linken Strafraumseite ins leere Tor, nachdem Bremens Schlussmann Wolf ohne Not seinen Kasten verlassen hatte.

In der 84. Minute sah Stuttgarts Harnik wegen wiederholten Foulspiels die gelb-rote Karte und flog vom Platz. Nur eine Minute später erzielte Vestergaard nach einer Ecke von Junuzović den 2:2-Ausgleich.

Stuttgart gab die Partie noch nicht auf und spielte trotz Unterzahl weiter konzentriert nach vorn. In der 90. Minute machte Ginczek mit seinem zweiten Tor in dieser Partie den Stuttgarter Siegtreffer, Dié lieferte eine präzise Vorlage durch die Bremer Abwehr genau in Ginczeks Lauf.

Mit dem Sieg gibt Stuttgart die rote Laterne an Hamburg ab und hält Anschluss an den Relegationsplatz, Bremen steht unverändert auf Rang neun.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-stuttgart-schlaegt-bremen-32-81974.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen