Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Bundesliga-Schiedsrichter

© über dts Nachrichtenagentur

30.12.2017

1. Bundesliga Schiedsrichter-Chef Fröhlich will Videobeweis nochmals prüfen

Ob der Videobeweis dauerhaft eingeführt wird, entscheidet sich im März.

Berlin – Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich will den Videobeweis in der Fußball-Bundesliga nochmals eingehend prüfen.

„Wir werden die kurze Spielpause nutzen, um noch einmal alle Spielvorgänge der Hinrunde auszuwerten und einzuordnen“, sagte Fröhlich dem „Tagesspiegel“ (Samstagsausgabe).

In der Hinrunde hatte es immer wieder Probleme und Unstimmigkeiten um das zu Saisonbeginn eingeführte Projekt gegeben. Einige Vereine forderten die Einstellung zur Winterpause.

Fröhlich gab nun Fehler bei der Umsetzung zu, die unter anderem die Schiedsrichter verunsichert hätten. Ob der Videobeweis dauerhaft eingeführt wird, entscheidet sich im März.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-schiedsrichter-chef-froehlich-will-videobeweis-nochmals-pruefen-106317.html

Weitere Nachrichten

Tom Starke FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Bayern-Torhüter Starke schließt weitere Saison nicht aus

Tom Starke, Ersatztorhüter des FC Bayern München, schließt es nicht aus, eine weitere Saison beim deutschen Rekordmeister zu spielen. "Ich schließe nichts ...

Sandro Wagner TSG 1899 Hoffenheim

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga FC Bayern verpflichtet Nationalstürmer Wagner

Der FC Bayern München hat Nationalstürmer Sandro Wagner von der TSG 1899 Hoffenheim verpflichtet. Wagner erhält einen bis zum 30. Juni 2020 laufenden ...

Jérôme Boateng FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Bayern gewinnen gegen Dortmund

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat der FC Bayern München gegen Borussia Dortmund mit 2:1 gewonnen. Das erste Tor des Spiels fiel in der 12. Minute: Nach ...

Weitere Schlagzeilen