Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Franck Ribéry FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

29.03.2013

FC Bayern München Ribéry vor Spiel gegen HSV angeschlagen

„Wenn er spielen kann, wird er spielen.“

München – Der FC Bayern München bangt vor der am morgigen Samstagabend anstehenden Partie gegen den Hamburger SV um Franck Ribéry: Den Franzosen plagt eine Verstauchung am Zeh. Ob der 29-jährige Flügelflitzer gegen die Nordlichter aus Hamburg auf dem Platz steht, entscheidet Bayern-Trainer Jupp Heynckes nach dem Abschlusstraining am heutigen Freitag. „Wenn er spielen kann, wird er spielen“, so der Übungsleiter des deutschen Rekordmeisters.

Generell erwägt Heynckes allerdings, den einen oder anderen Spieler seines Star-Ensembles für das Hinspiel im Viertelfinale der Champions League gegen Juventus Turin zu schonen. So könnte Luiz Gustavo gegen Hamburg im defensiven Mittelfeld auf dem Platz stehen: Da Javi Martinez in der „Königsklasse“ gesperrt ist, könnte sich Gustavo an der Seite von Mittelfeldregisseur Bastian Schweinsteiger für die am Dienstag anstehende Partie gegen die Italiener einspielen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-ribry-vor-spiel-gegen-hsv-angeschlagen-62392.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen