Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Franck Ribéry FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

28.06.2013

FC Bayern München Ribéry verlängert bis 2017

„Ich bin sehr glücklich.“

München – Die seit Anfang Juni feststehende Vertragsverlängerung von Franck Ribéry beim FC Bayern München ist nun auch schriftlich fixiert worden: Der Franzose unterschrieb am Freitagmittag den neuen Kontrakt, der den 30-Jährigen bis 2017 an den deutschen Rekordmeister bindet.

„Ich bin sehr glücklich. Ich habe immer gesagt, ich fühle mich beim FC Bayern heimisch“, sagte Ribéry. „Ich habe ein gutes Gefühl für mich und meine Familie und hoffe, es geht so weiter wie im letzten Jahr.“

Ribéry seit dem Jahr 2007 für die Bayern auf dem Rasen. In der abgelaufenen Bundesliga-Saison konnte der Flügelflitzer in 27 Spielen zehn Tore selbst erzielen und 15 weitere Treffer vorbereiten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-ribry-verlaengert-bis-2017-63527.html

Weitere Nachrichten

Michael Vesper

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

DOSB Vesper dämpft Hoffnungen auf Olympische Spiele in NRW

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) plant momentan keine Bewerbung für die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele. Das sagte DOSB-Chef Michael ...

Andreas Wolff

© Armin Kübelbeck (Kuebi) / CC BY-SA 3.0

Ex-Nationalspieler Jansen Wolff irgendwann in einer Reihe mit Thiel und Fritz

Ex-Handballnationalspieler Torsten Jansen (39) sieht Torhüter Andreas Wolff auf dem besten Weg, bald in einem Atemzug mit namhaften Vorgängern wie Andreas ...

Usain Bolt

© Nick Webb / CC BY 2.0

Dopingverdächtigungen Sprintstar Julian Reus nennt Spekulationen über Bolt unseriös

Julian Reus hält nichts davon, sich an Dopingverdächtigungen gegen Superstar Usain Bolt zu beteiligen. "Fakt ist, dass er über all die Jahre kein einziges ...

Weitere Schlagzeilen