Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

02.11.2014

1. Bundesliga Paderborn schlägt Hertha 3:1

Hertha fand nur durch Einzelaktionen ins Spiel.

Paderborn – Zum Abschluss des zehnten Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga hat der SC Paderborn sich mit 3:1 gegen Hertha BSC durchgesetzt. Hertha fand nur durch Einzelaktionen ins Spiel, welches von Paderborn über weite Strecken dominiert wurde.

In der 28. Minute gingen die Hausherren durch Bakalorz mit 1:0 in Führung. Berlin zog danach das Tempo an und kam zu einigen sehenswerten Gelegenheiten, in der 41. Minute glich Kalou aus.

Vor allem in den Zweikämpfen und in der Passgenauigkeit zeigte sich Hertha deutlich unterlegen. In der 51. Minute traf Kachunga zum 2:1. Danach fehlte den Berlinern weiter der Zug zum Tor. In der 76. Minute erhöhte Meha auf 3:1.

Damit warten die Berliner weiter auf den ersten Auswärtssieg der Saison.

In der zweiten Partie des Abends siegte Freiburg gegen Köln mit 1:0. Damit errang Freiburg den ersten Auswärtssieg der laufenden Spielzeit, klettert auf den Relegationsrang und verwies Borussia Dortmund auf Rang 17.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-paderborn-schlaegt-hertha-31-74539.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen