Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Thomas Tuchel FSV Mainz 05

© über dts Nachrichtenagentur

26.02.2013

FSV Mainz 05 Tuchel fühlt sich von Schiedsrichtern benachteiligt

„Die Mannschaft muss dafür in der Rückrunde bezahlen.“

Mainz – Der Trainer vom FSV Mainz 05, Thomas Tuchel, fühlt sich von den Schiedsrichtern benachteiligt. „Das Schiedsrichterwesen hat ein Problem mit mir und meinem Verhalten“, sagte Tuchel vor dem am heutigen Dienstagabend stattfindenden DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den SC Freiburg. „Die Mannschaft muss dafür in der Rückrunde bezahlen. Sie wird für ihren Trainer bestraft. Das ist in der Häufigkeit nicht tolerierbar“, so Tuchel weiter.

Laut dem Übungsleiter der Mainzer hätte sein Verein in der Bundesliga wegen der „vier ganz entscheidenden Fehlentscheidungen“ bereits acht Punkte verloren. Darunter seien zwei nicht gegebene „glasklare“ Elfmeter gegen Freiburg und dem FC Augsburg, der Ausgleichstreffer aus Abseitsposition vom FC Schalke 04 sowie ein nicht gegebener Handelfmeter gegen den VfL Wolfsburg, erklärte der Mainz-Trainer. „Was das auch finanziell bedeutet, brauche ich nicht zu erklären“, sagte Tuchel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-mainz-trainer-tuchel-fuehlt-sich-von-schiedsrichtern-benachteiligt-61200.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Weitere Schlagzeilen