Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

23.03.2014

1. Bundesliga Leverkusen unterliegt Hoffenheim 2:3

Sieg der Kraichgauer in letzter Minute.

Leverkusen – Zum Abschluss des 26. Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga unterliegt Bayer 04 Leverkusen der TSG 1899 Hoffenheim mit 2:3. Leverkusen agierte früh offensiv, tat sich gegen eine wohlsortierte Hoffenheimer Defensive aber schwer. Nach einem Handspiel von Hilbert entschied Schiedsrichter Drees auf Strafstoß, den Salihovic zum 1:0 für Hoffenheim verwandelte.

Auch nach dem Rückstand agierte die Werkself offensiver, während sich Hoffenheim auf die Abwehr konzentrierte. In der 39. Minute glich Kießling nach Vorlage von Spahic per Kopf aus. Nur 86 Sekunden später die erneute Führung für Hoffenheim, Volland war der Torschütze.

In der 54. Minute glich Rolfes erneut für Leverkusen aus und die Partie nahm deutlich an Fahrt auf. Hoffenheim geriet merklich unter Druck, schien aber den Punkt halten zu wollen, während die Werkself auf ein weiteres Tor drückte. Jedoch tauchte Modeste in der 89. Minute vor dem Leverkusener Tor auf und traf aus sieben metern Entfernung zum Sieg der Kraichgauer in letzter Minute.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-leverkusen-unterliegt-hoffenheim-23-70129.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen