Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

27.02.2011

1. Bundesliga: Leverkusen und Werder trennen sich 2:2

Bremen – Bayer Leverkusen und Werder Bremen haben sich im letzten Match des 24. Bundesligaspieltags am Sonntagabend 2:2-Unentschieden getrennt. In den ersten Minuten der Partie im Bremer Weserstadion zeigten sich die Leverkusener offensiv und gefährlich. Ein Tor fiel aber bis kurz vor Halbzeitpfiff nicht. In der 42. Minute verwandelte Derdiyok schließlich eine Ecke von Renato Auguste per Kopfball zum 1:0 für die Gäste.

In der zweiten Hälfte spielte die Bayer-Elf weiter stark und konnte die Defizite der Gastgeber nutzen. Rolfes netzte einen Eckball von Derdiyok ein und baute so die Führung zum 2:0 aus (67.). In der 69. Minute schickte Bayer-Trainer Heynckes Ballack für Sam auf den Platz. Wenige Minuten vor dem Schlusspfiff wollte Kießling einen Angriff von Mertesacker abwehren, drückte die Kugel aber versehentlich selbst ins Tor und schenkt Bremen so das Anschlusstor. In der Nachspielzeit schaffte Prödl per Kopfball schließlich noch das 2:2-Ausgleichstor für die Hauseherren (90. +1).

Zuvor hatte Abstiegskandidat VfB Stuttgart Eintracht Frankfurt 2:0 geschlagen. Das Eröffnungsspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Freitag gewann der VfL Wolfsburg 2:1. Schalke 04 und der 1. FC Nürnberg trennten sich am Samstag 1:1, 1899 Hoffenheim unterlag dem FSV Mainz 1:2 und der 1. FC Köln schlug den SC Freiburg 1:0.

Das Spiel 1. FC Kaiserslautern – Hamburger SV endete 1:1 und und das Nordderby zwischen dem FC St. Pauli und Hannover 96 0:1. Borussia Dortmund gewann das Topspiel gegen Bayern München 3:1. Im letzten Match des Spieltags empfängt Werder Bremen am Sonntagnachmittag Bayer Leverkusen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-leverkusen-und-werder-trennen-sich-22-20258.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Weitere Schlagzeilen