Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fans von Bayer Leverkusen

© über dts Nachrichtenagentur

24.12.2017

1. Bundesliga Leverkusen-Trainer Herrlich entschuldigt sich für „Schwalbe“

„Spott und Häme sind berechtigt.“

Leverkusen – Der Trainer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen, Heiko Herrlich, hat sich für seine „Schwalbe“ im DFB-Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach entschuldigt.

„Ich habe mich sofort entschuldigt und zum Ausdruck gebracht, dass es mir leid tut“, sagte Herrlich der „Bild am Sonntag“. Die Aktion hätte ihm nie passieren dürfen. „Spott und Häme sind berechtigt.“

Ob sich der Vorfall nachteilig auf seine Trainer-Karriere auswirken könnte, könne er nicht beurteilen, so Herrlich. „Mir ist wichtig zu betonen, dass ich lediglich das schnelle Ausführen des Einwurfs verhindern wollte. Schon das war nicht richtig. Und es war dämlich, nicht stehen geblieben zu sein.“

Herrlich war im Pokalspiel nach einem leichten Kontakt mit dem Gladbacher Denis Zakaria zu Boden gegangen. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den Leverkusener Trainer ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-leverkusen-trainer-herrlich-entschuldigt-sich-fuer-schwalbe-106169.html

Weitere Nachrichten

Jérôme Boateng FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Bayern gewinnen gegen Dortmund

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat der FC Bayern München gegen Borussia Dortmund mit 2:1 gewonnen. Das erste Tor des Spiels fiel in der 12. Minute: Nach ...

Fans von Bayer Leverkusen

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Mönchengladbach verliert gegen Leverkusen

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen mit 0:1 verloren. Das entscheidende Tor der Partie schoss Leon Bailey ...

Fußballspieler von Hannover 96

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Hannover und Leverkusen trennen sich 4:4

Im ersten Sonntagsspiel des 17. Spieltags der Bundesliga haben sich Hannover 96 und Bayer Leverkusen mit einem 4:4-Unentschieden getrennt. In der ...

Weitere Schlagzeilen