Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fans von Bayer Leverkusen

© über dts Nachrichtenagentur

17.09.2017

1. Bundesliga Leverkusen gewinnt gegen Freiburg

Leverkusen befreit sich damit aus dem Tabellenkeller.

Leverkusen – Am 4. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Bayer Leverkusen gegen den SC Freiburg mit 4:0 gewonnen.

Kevin Volland (21.), Charles Mariano Aranguiz (30.), Kevin Volland (34.) und Julian Brandt (86. Minute) schossen die Treffern. 26. Zuschauer sahen eine durchweg eindeutig von der Werkself dominierte Partie.

Leverkusen befreit sich damit aus dem Tabellenkeller, wo Freiburg sich jetzt festsetzt. Die Breisgauer haben in den ersten vier Spielen bislang nur ein Tor geschossen – aber insgesamt acht kassiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-leverkusen-gewinnt-gegen-freiburg-101804.html

Weitere Nachrichten

Stefan Ilsanker RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Leipzig und Gladbach trennen sich 2:2

Im Samstagabendspiel des vierten Spieltags der Bundesliga hat RB Leipzig 2:2 gegen Borussia Mönchengladbach gespielt. Die Sachsen gingen in der 17. Minute ...

Thomas Müller FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga FC Bayern schlägt Mainz 4:0

Am vierten Spieltag der Bundesliga hat der FC Bayern München 4:0 gegen den FSV Mainz 05 gewonnen. Thomas Müller erzielte in der elften Minute mit der ...

Millerntor-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Ingolstadt gewinnt 4:0 gegen St. Pauli

Am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga hat der FC Ingolstadt einen deutlichen 4:0-Sieg gegen den FC St. Pauli gefeiert. Die Schanzer gingen bereits in der ...

Weitere Schlagzeilen