Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Rani Khedira RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

06.05.2017

1. Bundesliga Leipzig gewinnt 4:1 in Berlin

Am 33. Spieltag müssen die Leipziger im Spitzenspiel gegen die Bayern ran.

Berlin – Im Samstagabendspiel des 32. Spieltags der Bundesliga hat RB Leipzig 4:1 bei Hertha BSC gewonnen. Damit hat sich RB direkt für die Champions League qualifiziert. Hertha steht aktuell auf Rang fünf.

Bereits nach zwölf Minuten konnte Timo Werner die Leipziger mit seinem 18. Saisontreffer in Führung bringen. Die Gäste hatten das Spiel im ersten Durchgang unter Kontrolle. Dementsprechend war die Halbzeitführung auch verdient.

Das Kräfteverhältnis zeigte sich auch in der zweiten Halbzeit. In der 54. Minute war es wieder Werner, der den zweiten Treffer der Leipziger erzielte. Die Berliner brachten im Anschluss weiterhin offensiv nicht viel zustande, Leipzig hielt den Druck hoch.

Ein Eigentor von Rani Khedira in der 85. Minute machte die Partie in der Schlussphase dann doch noch einmal spannend. Der eingewechselte Davie Selke sorgte dann aber vier Minuten später für die Entscheidung. In der Nachspielzeit erzielte Selke sogar noch den vierten Leipziger Treffer.

Am 33. Spieltag müssen die Leipziger im Spitzenspiel gegen die Bayern ran, Hertha trifft auf den Tabellenletzten Darmstadt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-leipzig-gewinnt-41-in-berlin-96400.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Mexiko gewinnt 2:1 gegen Neuseeland

Die mexikanische Nationalmannschaft hat am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Mittwochabend mit 2:1 gegen die Auswahl aus Neuseeland ...

Weitere Schlagzeilen