Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

14.11.2010

1. Bundesliga Hoffenheim unterliegt Freiburg 0:1

Sinsheim – 1899 Hoffenheim ist dem SC Freiburg am 12. Spieltag der 1. Bundesliga mit einem 0:1 unterlegen. Die erste Hälfte des Spiels verlief eher chancenarm und so auch ohne Tore. Die Gastgeber konnten sich dabei aber dennoch besser präsentieren als ihre Herausforderer. Besonderes Pech hatte Hoffenheims Sigurdsson, der bei einem Torschuss in der 21. Minute nur die Latte traf. Auch sein Teamkollege Ba verpasst bei einem Kopfball in der 42. Minute das Tor.

Auch die zweite Halbzeit verlief zunächst ohne Tore. Eine Chance nach einer Ecke in der 69. Minute konnte Freiburgs Abdessaki nicht nutzen, er verfehlte das Tor klar. Hoffenheims Ibisevic vergab in der 80. Minute aus sieben Metern Entfernung zum Tor, Freiburgs Reisinger drei Minuten später vor dem gegnerischen Kasten. Das Siegtor schaffte schließlich Sekunden vor dem Schlusspfiff Cissé.

Das letzte Match des Spieltags wird am Sonntagabend zwischen Bayern München und dem 1. FC Nürnberg ausgetragen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hoffenheim-unterliegt-freiburg-01-17117.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen