Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Tim Wiese

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

15.02.2013

1899 Hoffenheim Trainer Kurz lässt Rückkehr von Wiese offen

„Dafür gibt es kein Zeitfenster.“

Sinsheim – Der Trainer von 1899 Hoffenheim, Marco Kurz, hat den Zeitpunkt der Rückkehr von Torhüter Tim Wiese in den Kader des Bundesligisten offen gelassen. „Dafür gibt es kein Zeitfenster“, sagte Kurz im Vorfeld der Partie gegen den VfB Stuttgart, die am Sonntagnachmittag stattfindet.

Im Kasten der Kraichgauer soll dann erneut Heurelho Gomes stehen. Der Brasilianer, der auf Leihbasis von Tottenham Hotspur gekommen war, feierte am Freitag seinen 32. Geburtstag. Wiese muss seinerseits auf der Tribüne Platz nehmen, da der Belgier Koen Casteels auf der Ersatzbank von 1899 sitzen wird. Der 31-jährige Wiese war im Sommer 2012 vom SV Werder Bremen zu 1899 Hoffenheim gewechselt.

In der laufenden Saison stand Wiese bei zehn Bundesligaspielen im Hoffenheim-Tor und musste dabei insgesamt 25 Gegentreffer hinnehmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hoffenheim-trainer-kurz-laesst-rueckkehr-von-wiese-offen-60343.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen