Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

05.04.2013

1. Bundesliga Hoffenheim schlägt Düsseldorf 3:0

Mit dem Sieg hat Hoffenheim nun 23 Punkte auf dem Konto.

Sinsheim – 1899 Hoffenheim hat zum Auftakt des 28. Spieltags der Fußball-Bundesliga Fortuna Düsseldorf mit 3:0 geschlagen und damit wichtige Punkte im Abstiegskampf einfahren können. Bereits nach elf Minuten brachte Firmino die Gastgeber in Führung: Schipplock spielt den Ball auf den 21-Jährigen, der freie Bahn hat und das Leder unter den Querbalken nageln kann. In der Folge erholte sich Düsseldorf von dem frühen Rückstand und begegnete Hoffenheim auf Augenhöhe. Mit dem 1:0 für 1899 ging es in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel übernahm die Fortuna zusehends die Partie, aber auch Hoffenheim kam immer wieder zu Torchancen. In der 75. Minute besorgt dann der Düsseldorfer Lambertz unfreiwillig das zweite Tor für 1899: Salihovic zieht eine Ecke von rechts auf den kurzen Pfosten, wo Lambertz den Hoffenheimer Volland in der Manndeckung hatte. Der Düsseldorfer lenkt den Ball mit dem Kopf ins eigene Tor zum 0:2 aus Sicht der Gäste aus Düsseldorf. In der vierten Minute der Nachspielzeit besorgt Volland nach einem Konter der Gastgeber den 3:0-Endstand.

Mit dem Sieg hat Hoffenheim nun 23 Punkte auf dem Konto und liegt damit nur noch einen Punkt hinter dem FC Augsburg, der auf dem Relegationsplatz 16 steht und am morgigen Samstag auf Borussia Dortmund trifft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hoffenheim-schlaegt-duesseldorf-30-62551.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen