Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Bundesliga-Schiedsrichter

© über dts Nachrichtenagentur

07.11.2017

Bundesliga Hockey-Schiedsrichter findet Videobeweis im Fußball zu kompliziert

„Das System […] krankt daran, dass man versucht, zwei Optionen zu kombinieren.“

Berlin – Hockey-Schiedsrichter Christian Blasch findet den Videobeweis in der Fußball-Bundesliga zu kompliziert.

„Das System im Fußball krankt daran, dass man versucht, zwei Optionen zu kombinieren“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Entweder hat ein Videoschiedsrichter das letzte Wort, oder der Feldschiedsrichter guckt sich strittige Szenen auf einem Monitor am Spielfeldrand noch einmal an. Beides parallel funktioniert nicht, und es dauert viel zu lange“, sagte Blasch, der seit 1998 international pfeift und im Vorjahr bei den Olympischen Spielen in Rio das Endspiel geleitet hatte.

Im Hockey kommt bei allen großen Turnieren der Videobeweis zum Einsatz, ein Videoschiedsrichter trifft hier die Entscheidung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hockey-schiedsrichter-findet-videobeweis-im-fussball-zu-kompliziert-103994.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Kiel schlägt Dresden 3:0

Am 13. Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel 3:0 gegen Dynamo Dresden gewonnen. Kiel steht damit weiter auf Tabellenplatz zwei, während Dresden nur ...

Jogi Löw

© über dts Nachrichtenagentur

Löw England ist so stark wie seit Jahren nicht

Bundestrainer Joachim Löw hat dem ersten Testspiel am kommenden Freitag in London gegen England Respekt vor dem Gegner geäußert: "Die Mannschaft ist meiner ...

Arjen Robben FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Dortmund verliert 1:3 gegen Bayern

Borussia Dortmund hat am 11. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 1:3 gegen den FC Bayern München verloren. Damit bauen die Bayern ihre Tabellenführung weiter aus. ...

Weitere Schlagzeilen