Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußballspieler von Hannover 96

© über dts Nachrichtenagentur

17.12.2017

1. Bundesliga Hannover und Leverkusen trennen sich 4:4

In der torreichen Begegnung gingen die Gäste zunächst in Führung.

Hannover – Im ersten Sonntagsspiel des 17. Spieltags der Bundesliga haben sich Hannover 96 und Bayer Leverkusen mit einem 4:4-Unentschieden getrennt.

In der torreichen Begegnung gingen die Gäste zunächst in der elften Minute durch einen Treffer von Julian Brandt in Führung. Nur eine Minute später glich Ihlas Bebou die Partie per Kopfballtreffer wieder aus. In der 21. Minute verwandelte Niclas Füllkrug einen Elfmeter – Hannover hatte die Partie gedreht.

Die Werkself gab sich aber nicht auf: Admir Mehmedi sorgte in der 35. Minute für den erneuten Ausgleich. Kurz vor dem Ende der ersten Hälfte stellten die Hannoveraner durch ein Tor von Felix Klaus den alten Abstand wieder her.

In der Pause wechselte Leverkusen-Trainer Heiko Herrlich Dominik Kohr und Leon Bailey für die Bender-Zwillinge ein. Dabei bewies Herrlich ein glückliches Händchen: Bailey erzielte bereits in der 47. Minute den erneuten Ausgleich. In der 67. Minute traf der eingewechselte Bailey ein zweites Mal und sorgte damit für die erneute Leverkusener Führung.

Hannover spielte im Anschluss aber weiter offensiv und wurde auch belohnt: Julian Korb traf in der 83. Minute zum Endstand.

Nach der kurzen Winterpause muss Hannover am 18. Spieltag gegen Mainz ran, Leverkusen spielt gegen die Bayern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hannover-und-leverkusen-trennen-sich-44-105888.html

Weitere Nachrichten

Peter Stöger 1. FC Köln

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga BVB entlässt Cheftrainer Bosz – Stöger übernimmt

Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Cheftrainer Peter Bosz mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Nachfolger wird der erst vor ...

Felix Magath

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Felix Magath kritisiert Tendenz zu jungen Trainern

Felix Magath kritisiert eine Tendenz zu jungen Trainern in der Bundesliga. "Ich glaube nicht, dass die sportliche Entwicklung besser wird, wenn man nur ...

Kevin Kampl RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Leipzig und Mainz trennen sich unentschieden

Am 15. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich RB Leipzig und der 1. FSV Mainz 05 mit 2:2 unentschieden getrennt. In der 29. Minute schoss der Leipziger ...

Weitere Schlagzeilen