Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

21.08.2011

1. Bundesliga: Hannover 96 und Hertha BSC Berlin trennen sich 1:1

Hannover – Hannover 96 und Hertha BSC Berlin haben sich im letzten Spiel des dritten Spieltages der Fußball-Bundesliga 1:1 getrennt. In einer ansehnlichen Partie versuchten beide Mannschaften Akzente in der Offensive zu setzen. Zunächst konnte allerdings Hannover jubeln: Pinto verwandelte einen Freistoß in der 33. Spielminute. Der Treffer fiel glücklich, da der Berliner Raffael die Mauer ohne Not verlassen hatte und so den Weg für den Treffer freimachte. Dennoch war die Führung für Hannover nicht unverdient, da die Hausherren in der ersten Halbzeit deutlich aktiver zu Werke gingen.

Nach dem Seitenwechsel hatten beide Mannschaften gute Tor-Chancen, überdies wurde die Partie mit zunehmender Dauer von vielen kleineren Fouls geprägt. Erst in der 83. Minute konnten die Berliner einen sehenswerten Angriff mit einem schönen Treffer abschließen, Lasogga erzielte das wichtige Tor zum Ausgleich. In der hitzigen Schlussphase des Spiels hatten beide Mannschaften den Sieg auf dem Fuß, jedoch konnte keine der beiden Mannschaften einen weiteren Treffer erzielen.

Die weiteren Ergebnisse: Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg 4:1, FC Augsburg – 1899 Hoffenheim 0:2, Werder Bremen – SC Freiburg 5:3, VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen 0:1, Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg 2:0, Bayern München – Hamburger SV 5:0, 1. FC Köln – 1. FC Kaiserslautern 1:1, FSV Mainz 05 – Schalke 04 2:4.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hannover-96-und-hertha-bsc-berlin-trennen-sich-11-26438.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen