Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mame Diouf Hannover 96

© über dts Nachrichtenagentur

09.09.2013

Hannover 96 Torjäger Diouf droht länger auszufallen

Diouf soll sich einer Kernspin-Untersuchung unterziehen.

Hannover – Torjäger Mame Diouf vom Bundesligisten Hannover 96 droht aufgrund einer Verletzung länger auszufallen. Der Angreifer zog sich beim 1:0-Sieg in der WM-Qualifikation beim Spiel Senegal gegen Uganda eine Verletzung am rechten Knöchel zu, berichtet das Fachmagazin „Kicker“. Der Stürmer musste auf einer Trage vom Platz gebracht werden.

Diouf soll sich am Montag in Hannover einer Kernspin-Untersuchung unterziehen. Dann wird sich zeigen, wie schwer die Verletzung ist und ob der Angreifer pausieren muss.

Erst im Jahr 2012 war der 25-Jährige mit einem Außenbandriss am linken Sprunggelenk monatelang ausgefallen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hannover-96-torjaeger-diouf-droht-laenger-auszufallen-65604.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Weitere Schlagzeilen