Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Hamburger SV und 1. FC Köln trennen sich 3:4

© dts Nachrichtenagentur

27.08.2011

1. Bundesliga Hamburger SV und 1. FC Köln trennen sich 3:4

HSV hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel.

Hamburg – In der ersten Fußball Bundesliga hat sich der Hamburger SV am vierten Spieltag mit 3:4 vom 1. FC Köln getrennt. Beide Mannschaften sind gut in die erste Runde gestartet. Der HSV ging bereits in der elften Minute durch Petric in Führung. Der Ausgleichstreffer von Chihi ließ jedoch nicht lange auf sich warten (21.). Letztlich hatte der HSV in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel, konnte sich jedoch kaum gegen defensiv glänzende Kölner durchsetzen.

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte können die Kölner kurzzeitig in Führung gehen (Novakovic, 49.). Doch Hamburg kontert mit einem Treffer von Rajkovic (59.) und von Son (62.). Doch kurz vor Schluss gelingt den Kölnern erneut der Ausgleich durch Clemens (84.) und kurz darauf gingen sie durch McKenna (88.) in Führung.

In den weiteren Partien trennten sich der 1. FC Nürnberg vom FC Augsburg mit 1:0, der SC Freiburg vom VfL Wolfsburg mit 3:0, der 1. FC Kaiserslautern von Bayern München mit 0:3 sowie 1899 Hoffenheim von Werder Bremen mit 1:2.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hamburger-sv-und-1-fc-koeln-trennen-sich-34-26801.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen