Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

16.03.2014

1. Bundesliga Hamburger SV siegt gegen den 1. FC Nürnberg

Mit dem Sieg springt Hamburg auf Rang 14.

Hamburg – Am 25. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga besiegte im Kellerduell der Hamburger SV den 1. FC Nürnberg mit 2:1. Beide Mannschaften lieferten sich ein packendes Duell, bei dem sich die beiden Torhüter Adler und Schäfer auszeichneten. Bis zur Pause war die Partie ausgeglichen mit leichten Vorteilen für den HSV, beide scheiterten je einmal am Aluminium.

Auch nach dem Seitenwechsel scheiterten viele gute Möglichkeiten an den starken Torhütern, auch wenn der HSV die größeren Anteile am Spiel erarbeitete. In der 80. Minute erzielte Çalhanoğlu die Führung für den Bundesliga-Dino. Nach dem Treffer brach Nürnberg ein, Frantz traf in der 85. Minute unglücklich in den eigenen Kasten. In der Nachspielzeit traf Drmić sehenswert zum 2:1-Anschluss für den Club.

Mit dem Sieg springt Hamburg auf Rang 14 und katapultiert sich damit aus der Abstiegszone. Nürnberg steht nach der Niederlage auf Platz 15.

Am Abend folgt noch die Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt und dem SC Freiburg. Anpfiff ist um 17.30 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hamburger-sv-siegt-gegen-1-fc-nuernberg-mit-21-69939.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen