Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

07.02.2015

1. Bundesliga Hamburg schlägt Hannover 2:1

Hamburg klettert auf Rang elf der Tabelle.

Hamburg – Der Hamburger SV hat am 20. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga Hannover 96 mit 2:1 geschlagen. Beide Mannschaften begannen auf Augenhöhe, wobei Hannover zu mehr Torchancen kam. Hamburg zeigte sich zwar Zweikampfstark, ließ aber in der Präzision Schwächen erkennen.

In der 22. Minute legte van der Vaart nach einer Flanke Sané im eigenen Strafraum. Der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß für die Gäste, jedoch scheiterte Joselu am Hamburger Schlussmann Drobny.

In der 26. Minute traf Marcelo unglücklich bei einem Klärungsversuch den Ball und nahm seinem Torwart jede Chance, an den Ball zu kommen. Damit ging der HSV durch ein Eigentor in Führung.

Danach zeigte sich Hannover aggressiv und drängte auf den Ausgleich. In der 50. Minute erhöhte Jansen für den HSV auf 2:0, Pechvogel Marcelo fälschte den Ball unglücklich ab. Auch danach gab sich Hannover nicht auf und Hamburg wurde nur durch Konter gefährlich.

In der 66. Minute kam Sobiech zum 2:1-Anschlusstreffer. Danach drängte Hannover auf den nächsten Treffer. Hamburg zog sich gegen spielbestimmende Hannoveraner weit zurück und brachte das Ergebnis über die Zeit.

Durch den Sieg klettert Hamburg auf Rang elf der Tabelle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-hamburg-schlaegt-hannover-21-78108.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen