Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

26.10.2014

1. Bundesliga Gladbach und Bayern trennen sich torlos

Mehrfach rettete Manuel Neuer mit Glanzparaden den Spielstand.

Mönchengladbach – Zum Abschluss des neunten Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga haben sich Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern München torlos getrennt.

Gladbach startete kompakt, in der zehnten Minute scheiterte Alaba am Pfosten der Hausherren. Der deutsche Rekordmeister drängte die Borussen rasch in die eigene Hälfte und dominierte das Spiel. Zur Mitte der ersten Hälfte verflachte die Partie, in der 34. Minute scheiterte Kruse mit einer Riesenchance für Gladbach. Danach agierten die Hausherren offensiver, lauerten auf schnelle Konter und die Gäste kamen nur noch zu wenigen Torraumszenen.

Nach dem Seitenwechsel trat Gladbach selbstbewusster auf und den Gästen fehlten die zündenden Ideen. In der 62. Minute scheiterte Bayerns Bernat am Außennetz. Mehrfach rettete Manuel Neuer mit Glanzparaden den Spielstand. Zwingende Torchancen des Rekordmeisters blieben in der zweiten Hälfte weitgehend aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-gladbach-und-bayern-trennen-sich-torlos-74236.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Weitere Schlagzeilen