Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

FC Bayern will Verfolger-Trio auf Abstand halten

© dts Nachrichtenagentur

06.11.2011

1. Bundesliga FC Bayern will Verfolger-Trio auf Abstand halten

Bei den Bayern fehlen Jerome Boateng und Bastian Schweinsteiger.

Augsburg – Nach den Siegen von Borussia Dortmund, Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach will der FC Bayern München am Sonntagabend beim Auswärtsspiel in Augsburg (Anstoß: 17:30 Uhr) den alten Abstand von fünf Punkten wieder herstellen.

Vor allem der FC Augsburg geht mit Personalsorgen in die Partie. So muss Trainer Jos Luhukay auf Torsten Oehrl verzichten, der eine Drei-Spiele-Sperre absitzt. Zudem fehlt den Augsburgern Kapitän Uwe Möhrle, der aufgrund einer Adduktorenverletzung in den nächsten Wochen ausfallen wird.

Bei den Bayern fehlt Jerome Boateng aufgrund einer Rotsperre. Zudem muss Jupp Heynckes Mittelfeldmotor Bastian Schweinsteiger ersetzen, der im Champions-League-Spiel gegen den SSC Neapel einen Schlüsselbeinbruch erlitt und für den Rest der Hinrunde ausfällt.

Zuvor empfängt am Sonntagnachmittag Hannover 96 den FC Schalke 04 (Anstoß: 15:30 Uhr). Bei den „Knappen“ fehlt aller Voraussicht nach Stürmer Klaas Jan Huntelaar aufgrund eines Nasenbeinbruchs.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-fc-bayern-will-verfolger-trio-auf-abstand-halten-30398.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Deutschland und Dänemark trennen sich 1:1

Die deutsche Nationalelf und die Auswahl aus Dänemark haben sich im Freundschaftsspiel am Dienstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Partie begann ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga DFL-Chef will Vermarktung im Ausland vorantreiben

DFL-Chef Christian Seifert will die Vermarktung des deutschen Bundesligafußballs im Ausland weiter vorantreiben und sieht auf dem internationalen Markt ...

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Peter Bosz als neuer BVB-Cheftrainer verpflichtet

Der Niederländer Peter Bosz wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019, ...

Weitere Schlagzeilen