Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

09.11.2014

1. Bundesliga Dortmund schlägt Gladbach 1:0

Mit dem Sieg sprang Dortmund auf Rang 15.

Dortmund – Zum Abschluss des elften Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga ist Borussia Dortmund mit einem 1:0-Sieg gegen Gladbach der ersehnte Befreiungsschlag gelungen.

Dortmund dominierte das Spiel von Beginn an und baute viel Druck auf. Bereits tief in der Gladbacher Hälfte zog die Mannschaft von Jürgen Klopp ein intensives Pressing-Spiel auf. Gladbach gelang in der ersten Hälfte keine einzige Torszene, die Mannschaft zog sich tief zurück und versuchte, das schnelle Umschaltspiel der Gastgeber zu unterbinden.

Auch nach der Pause blieb Gladbach passiv. In der 58. Minute kam Dortmund durch ein kurioses Eigentor von Kramer zur Führung. Kramer versuchte eine Rückgabe auf den eigenen Schlussmann, setzte den Schuss jedoch viel zu hoch an, so dass Sommer keine Chance hatte, den Ball noch zu erreichen.

Danach drängte Dortmund weiter, während Gladbach erst in der letzten Viertelstunde zaghafte Anstrengungen in der Offensive unternahmen. Auch kamen die Gäste nicht zu Standardsituationen, spielten sich nicht eine einzige Ecke heraus.

Mit dem Sieg sprang Dortmund vom letzten Tabellenplatz auf Rang 15 vor und brachte sich damit aus der Abstiegszone.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-dortmund-schlaegt-gladbach-10-74861.html

Weitere Nachrichten

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf BVB-Bus Schmelzer leidet noch immer unter Nachwirkungen

Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer leidet noch immer unter den Nachwirkungen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus. "Ich kann immer noch ...

Martin Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Mainz 05 trennt sich von Trainer Martin Schmidt

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich von Trainer Martin Schmidt getrennt. Das teilte der Verein am Montag mit. Das vorzeitige Ende der Zusammenarbeit betreffe auch ...

Linienrichter beim Fußball mit Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga TSV 1860 rutscht in Abstiegsrelegation

Der VfB Stuttgart und Hannover 96 steigen in der kommenden Fußball-Saison direkt in die Bundesliga auf - Braunschweig muss in die Relegation. Die ...

Weitere Schlagzeilen