Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

19.09.2010

1. Bundesliga Dortmund demütigt Schalke

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 festigt seinen letzten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga. Die „Königsblauen“ unterlagen am Sonntagabend im eigenen Stadion dem Erzrivalen Dortmund mit 1:3. In der zweiten Partie am Sonntagabend spielten Leverkusen – Nürnberg 0:0. Im Hamburger Stadt-Derby hatten sich der FC St. Pauli und der HSV mit 1:1 getrennt.

Bereits am Samstag hatte es folgende Partien gegeben: Stuttgart – Mönchengladbach 7:0, FC Bayern München – 1. FC Köln 0:0, SV Werder Bremen – 1. FSV Mainz 05 0:2, VfL Wolfsburg – Hannover 96 2:0 und 1. FC Kaiserslautern – 1899 Hoffenheim 2:2. Im Freitagsspiel hatten sich Eintracht Frankfurt und der SC Freiburg 0:1 getrennt. An der Tabellenspitze sind Mainz, Hoffenheim und Dortmund.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-dortmund-demuetigt-schalke-15343.html

Weitere Nachrichten

Nils Petersen zu FC-Bayern-Zeiten

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

SC Freiburg Nils Petersen lehnt Dauerrolle als Einwechselspieler ab

Nils Petersen, Rekord-Joker der Fußball-Bundesliga, will sich auf Dauer nicht mit seiner Rolle als Einwechselspieler abfinden. "Ich akzeptiere das mal für ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Sandro Schwarz wird neuer Cheftrainer bei Mainz 05

Sandro Schwarz wird neuer Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05. Schwarz habe einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2020 unterschrieben, teilte der ...

Rainer Wendt

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Wendt über Vorfälle beim Relegationsspiel in München entsetzt

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, hat sich entsetzt über die Vorfälle beim Relegationsspiel 1860 München gegen Jahn ...

Weitere Schlagzeilen