Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mats Hummels Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

30.08.2015

1. Bundesliga Dortmund bleibt Tabellenführer

Dortmund hat nun, genau wie die Bayern, die ersten drei Spiele gewonnen.

Dortmund – Borussia Dortmund bleibt nach dem dritten Spieltag Tabellenführer der Bundesliga. Der BVB gewann am Nachmittag mit 3:1 gegen die Hertha. Mats Hummels (27. Minute) und Pierre-Emerick Aubameyang (51. Minute) erzielten die ersten beiden Treffer für die Borussia, Herthas Salomon Kalou schoss die Bayern durch seinen Treffer in der 78. Minute vorübergehend zurück an die Tabellenspitze, Adrian Ramos sorgte aber durch das Tor in der dritten Minute der Nachspielzeit tabellenmäßig wieder für klare Verhältnisse.

Die Berliner waren die erste Hälfte zu zaghaft und setzten dem BVB erst gegen Ende spürbar zu. Dortmund hat nun, genau wie die Bayern, die ersten drei Spiele gewonnen, bei einem Torverhältnis von 11:1 aber ein Tor Vorsprung.

Die noch später am Abend ausgetragene Partie SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach darf als Kellerduell gelten und hat auf die Tabellenspitze keinen Einfluss.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-dortmund-bleibt-tabellenfuehrer-87928.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Borussia Dortmund will Nachwuchtstrainer länger halten

Borussia Dortmund will eigene Nachwuchstrainer nicht mehr wie zuletzt für andere Profiklubs freigeben. "Wo gute Arbeit geleistet wird, entstehen ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Weitere Schlagzeilen