Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Marcel Schmelzer Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

24.02.2013

1. Bundesliga BVB gegen Mönchengladbach nur unentschieden

Dortmund droht nun der Verlust des zweiten Tabellenplatzes.

Mönchengladbach – Im ersten Sonntagsspiel am 23. Spieltag haben Mönchengladbach und Dortmund 1:1 (0:1) gespielt. Götze erzielte in der 31. Minute den ersten Treffer für die Gäste durch einen Foulelfmeter, bei dem er für sich selbst antrat, nachdem ihn Ter Stegen von den Beinen geholt hatte.

Der BVB kontrollierte die Partie eigentlich, kam aber zuletzt nicht mehr richtig voran. In der 67. Minute dann der überraschende Ausgleich durch die Gastgeber: Younes zog aus 15 Metern ab.

Dortmund droht nach dem Unentschieden der Verlust des zweiten Tabellenplatzes, wenn Leverkusen am Abend gegen Tabellenschlusslicht Greuther Fürth gewinnt. Lachender Dritter sind erneut die Bayern, die den Abstand zu ihren Verfolgern in noch weiter vergrößern konnten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-bvb-gegen-moenchengladbach-nur-unentschieden-61089.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Deutschland und Dänemark trennen sich 1:1

Die deutsche Nationalelf und die Auswahl aus Dänemark haben sich im Freundschaftsspiel am Dienstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Partie begann ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga DFL-Chef will Vermarktung im Ausland vorantreiben

DFL-Chef Christian Seifert will die Vermarktung des deutschen Bundesligafußballs im Ausland weiter vorantreiben und sieht auf dem internationalen Markt ...

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Peter Bosz als neuer BVB-Cheftrainer verpflichtet

Der Niederländer Peter Bosz wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019, ...

Weitere Schlagzeilen