Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Willi Orban RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

28.10.2017

1. Bundesliga Bayern nach Heimsieg gegen Leipzig an Tabellenspitze

Erneut Leipzig in Unterzahl.

München – Am zehnten Spieltag der 1. Bundesliga hat der FC Bayern München gegen RB Leipzig mit 2:0 gewonnen und somit den ersten Platz der Tabelle erobert.

In der 13. Spielminute gab es eine Rote Karte für Willi Orban von RB Leipzig, damit waren die Leipziger wie schon im DFB-Pokal gegen die Bayern in Unterzahl. Bereits sechs Minuten später nutzten die Münchner diesen Vorteil aus und James Rodriguez schoss aus vollem Lauf per Direktabnahme das erste Tor nach einer Vorlage von Arjen Robben.

In der 38. Minute bediente Javi Martinez den Bayern-Stürmer Robert Lewandowski, der den Ball flach aus knapp 16 Metern verwandelte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-bayern-nach-heimsieg-gegen-leipzig-an-tabellenspitze-103607.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal SC Paderborn gewinnt 2:0 gegen Bochum

Der Drittligist SC Paderborn hat in der 2. Runde des DFB-Pokals mit 2:0 gegen den Zweitligisten VfL Bochum gewonnen und steht damit im Achtelfinale. Die ...

Cristiano Ronaldo Portugisische Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Fifa Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer des Jahres

Cristiano Ronaldo ist zum FIFA-Weltfußballer gewählt worden. Der Portugiese setzte sich bei der Gala des Fußball-Weltverbands am Montag in London gegen ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga 1. FC Köln und Geschäftsführer Schmadtke trennen sich

Der 1. FC Köln und Geschäftsführer Jörg Schmadtke trennen sich. "Der Vorstand des 1. FC Köln und Jörg Schmadtke sind nach eingehender und intensiver ...

Weitere Schlagzeilen