Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

01.02.2015

1. Bundesliga Augsburg schlägt Hoffenheim

Nach der Halbzeitpause verflachte die Partie.

Augsburg – Zum Abschluss des 18. Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Augsburg 1899 Hoffenheim mit 3:1 geschlagen.

Augsburg kontrollierte anfangs die Partie, zeigte aber Mängel in der Präzision. Erst zur Mitte der ersten Hälfte kam bei schwierigen Platzbedingungen Tempo in die Begegnung der beiden Teams. Hoffenheim versuchte durch Pressing den Augsburger Spielaufbau zu stören.

In der 39. Minute erzielte Altintop nach einer Hereingabe von Højbjerg das 1:0 für die Gastgeber. Nur drei Minuten später machte Werner den Doppelschlag für die Gastgeber perfekt. Noch vor der Pause gelang jedoch den Gästen durch Firmino mit einem Traumtor per Hinterkopf der Anschlusstreffer zum 2:1.

Nach der Halbzeitpause verflachte die Partie ohne große Vorteile für eine Seite. Hoffenheim versuchte in der Schlussphase zu einem Ausgleich zu kommen, etwa durch Polanski in der 75. Minute mit einem Gewaltschuss aus 20 Metern Entfernung.

Doch auch Augsburg konnte noch Akzente setzen, Klavan setzte den Ball in der 81. Minute freistehend knapp über die Querlatte. In der Nachspielzeit erzielte Bobadilla das 3:1 für Augsburg und sorgte damit für die Entscheidung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-augsburg-schlaegt-hoffenheim-77741.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Weitere Schlagzeilen