Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

23.10.2017

1. Bundesliga 1. FC Köln und Geschäftsführer Schmadtke trennen sich

„Mit diesem Schritt möchte ich den Weg frei machen für einen neuen Impuls.“

Köln – Der 1. FC Köln und Geschäftsführer Jörg Schmadtke trennen sich. „Der Vorstand des 1. FC Köln und Jörg Schmadtke sind nach eingehender und intensiver Analyse zu unterschiedlichen Auffassungen im Hinblick auf die zukünftige sportliche Ausrichtung des Clubs gekommen“, teilte der Bundesligist am Montag mit.

„Aus diesem Grund haben sie sich dazu entschlossen, den bis 2023 laufenden Vertrag als Geschäftsführer in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufzulösen“, hieß es in der Mitteilung.

„Mit diesem Schritt möchte ich den Weg frei machen für einen neuen Impuls“, begründete Schmadtke seine Entscheidung.

Der 1. FC Köln ist mit zwei Punkten nach neun Spieltagen Schlusslicht der Tabelle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/1-bundesliga-1-fc-koeln-und-geschaeftsfuehrer-schmadtke-trennen-sich-103355.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Nürnberg schlägt Dresden 2:1

Der 1. FC Nürnberg hat am 11. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 2:1 gegen Dynamo Dresden gewonnen. Bereits in der 6. Minute brachte Mikael Ishak die ...

Peter Stöger 1. FC Köln

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kellerduell zwischen Köln und Bremen endet torlos

Im ersten Sonntagsspiel des neunten Spieltags der Bundesliga haben sich der 1. FC Köln und Werder Bremen im Kellerduell torlos getrennt. Damit bleiben die ...

Oliver Mintzlaff

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga RB-Geschäftsführer lobt Verhältnis zum FC Bayern

RB Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff spricht vor den Duellen mit dem FC Bayern München in höchsten Tönen vom Bundesliga-Konkurrenten. "Ich finde, ...

Weitere Schlagzeilen