newsburger.de Nachrichten und Schlagzeilen        aus aller Welt

Karl Lagerfeld kritisiert Stil der Intellektuellen

Berlin – Der Modedesigner Karl Lagerfeld hält wenig vom Stil der Intellektuellen. “Tut mir leid, ich hasse schmuddelige Intellektuelle”, sagte er dem ZEIT-Magazin. “Früher, da sahen die Intellektuellen noch nach etwas aus. Aber heute sind das doch alles Schlampen, und nicht nur die Deutschen.” Günter Grass solle sich Schlips und Kragen zulegen, er würde jünger wirken, sagte Lagerfeld.

Um dem allgemeinen Modebewusstsein auf die Sprünge zu helfen, will er im Herbst 2011 eine eigene günstige Modekollektion unter dem Titel “Masstige” vorstellen. “Das Teuerste mache ich ja schon. Also ist es für mich interessant, das Preiswerteste zu machen. Ich bin derart populär, dass ich die ideale Figur bin für etwas Preiswertes”, so der Designer.

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de - 09.11.2010Drücken Sie die Tasten für weitere Artikel

URL zum Artikel: http://newsburger.de/karl-lagerfeld-kritisiert-stil-der-intellektuellen-16988.html

Das könnte Sie auch interessieren
Karl Lagerfeld

© Siebbi, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Überaus organisiert Karl Lagerfeld sieht sich als “langweiligen Tugendpinsel”

Modeschöpfer Karl Lagerfeld bezeichnet sich selbst als "langweiligen Tugendpinsel", weil er bei seiner Arbeit überaus organisiert sei. "Wenn ich Mode ...

Karl Lagerfeld

© Siebbi, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Terror in Paris Karl Lagerfeld befürchtet Zulauf für Front National

Der Modezar Karl Lagerfeld befürchtet nach dem Terror-Anschlag auf die französische Satire-Zeitschrift "Charlie Hebdo", dass der rechte Front National von ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Fotograf Mario Testino Angela Merkel würde für mich lächeln

Der Porträt- und Modefotograf Mario Testino würde gerne einmal Bundeskanzlerin Angela Merkel fotografieren: Er sei überzeugt, dass Merkel vor seiner Kamera ...