newsburger.de Nachrichten und Schlagzeilen        aus aller Welt

Anatolij Tymoschtschuk FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Anatoliy Tymoshchuk Die letzten vier Jahre in München waren super

“So ein Wechsel ist immer eine schwierige Entscheidung.”

München – Anatoliy Tymoshchuk hat kurz vor seinem Wechsel zu Zenit St. Petersburg erklärt, dass die vergangenen vier Jahre beim FC Bayern München super gewesen seien.

Zugleich betonte Tymoshchuk, wie schwer ihm der Abschied aus München gefallen sei: “So ein Wechsel ist immer eine schwierige Entscheidung, auch für die Familie. Vor allem, wenn man bei einer so guten Mannschaft spielt wie hier in München, auf diesem Niveau und mit so großem Erfolg wie in dieser Saison”, sagte der defensive Mittelfeldspieler im Gespräch mit der Internetseite des FC Bayern.

“Wir haben alle ein sehr gutes Verhältnis untereinander, ich werde sicher noch mit vielen Spielern Kontakt halten. Das waren vier super Jahre.”

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de - 29.06.2013Drücken Sie die Tasten für weitere Artikel

URL zum Artikel: http://newsburger.de/anatolij-tymoshchuk-die-letzten-vier-jahre-in-muenchen-waren-super-63545.html

Das könnte Sie auch interessieren
Logo des FC Bayern München in einem Fanshop

© über dts Nachrichtenagentur

FC Bayern München Sammer mit Ergebnissen zufrieden

Der Sportvorstand des Bundesligisten FC Bayern München, Matthias Sammer, hat die Leistungen der Mannschaft in der Hinrunde gelobt. "Die Voraussetzungen ...

Logo des FC Bayern München in einem Fanshop

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Bayern verlängern Vertrag mit Sportvorstand Sammer

Der FC Bayern München hat den Vertrag von Sportvorstand Matthias Sammer um drei Jahre verlängert. Sammer und der Aufsichtsratsvorsitzende Karl Hopfner ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

FC Bayern München Badstuber will zurück in DFB-Elf

Holger Badstuber, lange Zeit verletzter Verteidiger beim FC Bayern München, will zurück in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. "Es ist ein ...